Seite drucken   Sitemap   Mail an den Paritätischen im Kreis Kleve   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Selbsthilfe-Büro Kreis KLeve

Zur Website des Paritätischen NRW und seinen verbundenen Unternehmen

Startseite  · 

Der Paritätische im Kreis Kleve



Logo der Initiative Mach Kleve bunt

Mach Kleve bunt - Eine Gesellschaft für alle?!
Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderung

Seit 2006 veranstaltet der Paritätische Wohlfahrtsverband im Kreis Kleve gemeinsam mit seinen Mitgliedsorganisationen und Kooperationspartnern den Aktionstag "Eine Gesellschaft für alle?!", als Klever Beitrag zur Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderung.

Begegnungen ermöglichen, sich näher kennenlernen, miteinander statt übereinander reden, Unsicherheiten im Umgang mit dem Anderen verlieren und Vorurteile beseitigen, das ist das Ziel des jährlichen Aktionstages. Die gemeinsame Botschaft lautet: Wir setzen uns für Inklusion ein, denn Vielfalt bereichert das Zusammenleben. Wenn alle mitmachen und ihre Stärken und Talente miteinander teilen, schaffen wir etwas zu verändern (Aktion Mensch).

Der diesjährige Aktionstag findet am Sonntag, den 30.04.2017 von 12 bis 17 Uhr im Rahmen der Feierlichkeiten zum 775-jährigen Stadtjubiläum in der Klever Innenstadt auf der Herzogbrücke / Spoykanal statt. Für die Besucherinnen und Besucher wird ein buntes Veranstaltungsprogramm mit Informationen und Mitmachaktionen für Jung und Alt geboten.

Unter dem diesjährigen Aktions-Motto „Wir gestalten unsere Stadt“ geht es auch darum sein Viertel, ein Dorf oder eine Stadt positiv zu verändern. Menschen jeden Alters und Herkunft sind aufgerufen, Ideen für ein besseres Zusammenleben zu entwickeln. Alle sollen mitmachen. Jeder bringt seine Stärken, Talente und Ansichten mit ein und kann so zu einer Veränderung in seiner Umgebung beitragen. Mehr


Projektpartner gesucht

ijgd Logo

Jedes Jahr kommen etwa 1500 junge Menschen aus aller Welt nach Deutschland, um sich in Workcamps für gemeinnützige Projekte einzusetzen. Organisiert werden diese Camps von den Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten (ijgd), Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW. Vereine, Bürgerinitiativen, Jugendorganisationen, Städte und Gemeinden sowie Forst- und Umweltschutzbehörden haben die Möglichkeit, diese Projekte gemeinsam mit den ijgd durchzuführen, zum Beispiel im sozialen, kulturellen, denkmalpflegerischen oder ökologischen Bereich. Für 2018 suchen die ijgd neue Projektpartner. Mehr


Gedenktag für Drogentote

Logo Aidshilfe NW

1.333 registrierte Drogentote gab es nach Angaben der Drogenbeauftragten 2016 in Deutschland. Damit stieg die Zahl zum vierten Mal in Folge an: deutschlandweit um neun Prozent, in NRW sogar um zwölf. Anlässlich des Internationalen Gedenktags für verstorbene Drogengebraucherinnen und Drogengebraucher am 21. Juli fordert die Aidshilfe NRW, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, einen gesicherten Zugang zu Beratungs- und Testangeboten und Behandlung. Das Motto des diesjährigen Gedenktages lautet "Menschenrechte für Drogengebrauchende". Mehr


Para-WM

Rehm beim Weitbsprung

Der Start der Para-Leichtathletik-WM hätte für die nordrhein-westfälischen Sportler/-innen kaum besser sein können: Innerhalb von 51 Minuten holten Irmgard Bensusan, Johannes Floors und Alhassane Baldé drei Medaillen für die Deutsche Paralympische Mannschaft. Diese tritt mit 21 Athletinnen und Athleten in London an. 14 von ihnen gehören dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) an, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW. Mehr


OGS-Protest vor dem Landtag

Protestierende Kinder und Erwachsene vor dem Landtag

Mit vielen Aktionen und Veranstaltungen haben sich die nordrhein-westfälischen Offenen Ganztagsschulen (OGS) in den vergangenen Monaten für bessere Rahmenbedingungen eingesetzt. Unter dem Motto „Gute OGS darf keine Glückssache sein“ beteiligten sich auch viele Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW an der Kampagne zur Stärkung des Offenen Ganztags. Zum Abschluss der Kampagne übergab die Freie Wohlfahrtspflege NRW ihre Forderungen an die neue Landesregierung. Hierzu hatten sich fast 3.500 Kinder, Eltern und OGS-Mitarbeiter/-innen vor dem Düsseldorfer Landtag versammelt. Mehr


 

Stellenangebote des Paritätischen NRW und seiner Mitgliedsorganisationen [Mehr]
Mach Kleve bunt - Eine Gesellschaft für alle?!
Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderung [Mehr]


 
top