Kind

Fachtag Kinderarmut in Kevelaer

„Wege aus der Armutsfalle – Hilfen vor Ort für Kinder und Alleinerziehende“

Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt jahrelang in (relativer) Armut. Auch wenn eine Grundversorgung in den meisten Fällen gelingt, üben die  betroffenen Kinder Verzicht und sind vom gesellschaftlichen Leben abgekoppelt.

Der Anteil der Alleinerziehenden im Arbeitslosengeld II Bezug ist überproportional hoch. Die Problemlagen der Betroffenen sind häufig vielschichtig und individuell unterschiedlich gelagert, so dass ein komplexes Hilfesystem erforderlich ist, um Verbesserung zu erzielen. Der Fachtag will gemeinsam mit führenden Experten aus Wissenschaft und Praxis dazu beitragen, die Problemlagen Kinderarmut und Alleinerziehende umfassend zu verstehen, Ursachen zu beleuchten und konkrete Lösungswege für unsere Region aufzuzeigen.

 

Termin: Donnerstag, 28. März 2019 von 10.00 bis 16.30 Uhr

Ort: Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer, Bury St. Edmunds-Str. 5 in 47623 Kevelaer.

Veranstalter: Paritätischer Wohlfahrtsverband/Kreisgruppe Kleve und das SOS-Kinderdorf Niederrhein

  

Wir bitten um Anmeldung zum Fachtag und zu den Workshops über das Onlineformular: https://www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-niederrhein/portrait/50-jahre-sos-niederrhein/programm-zum-fachtag-

Die Teilnahme ist kostenlos.